Brexit-Logistik: everstox sorgt bei VAAY
für sichere Lieferketten

Pressemitteilung

Veröffentlicht am: 14. Dezember 2020, Lesezeit: 3 mins.

Die Marke für trendige Wellbeing- und Kosmetikprodukte erhält über das everstox-Netzwerk Zugriff auf lokale Fulfillment-Partner.

München, 14. Dezember 2020 – everstox, Betreiber der gleichnamigen, deutschlandweit ersten API-basierten Logistikplattform, gewinnt die CBD-Marke VAAY (Sanity Group) als neuen Kunden. VAAY setzt bei der Distribution seiner Produkte in Großbritannien auf das Netzwerk renommierter Logistikpartner von everstox. Darüber hinaus profitiert VAAY auch für seinen Online-Shop von automatisierten Prozessen und weiteren Vorteilen der digitalen, datengetriebenen Logistik-Plattform von everstox.

Mit Lifestyle-Artikeln wie Badekugeln, Schlafölen, Sportgels und Mundsprays auf Hanfbasis setzt VAAY, die Marke des international bekannten Berliner Start-ups Sanity Group, neue Akzente im Bereich innovativer CBD-haltiger Wellbeing-, und Kosmetikprodukte. Ihre Produktdistribution in Großbritannien wickelt VAAY jetzt über unabhängige Logistikdienstleister aus dem everstox-Netzwerk ab. Mit der Entscheidung für ein lokales Logistik-Setup in Großbritannien verfolgt VAAY die Strategie, auch nach dem Brexit lückenlose Lieferketten sicherstellen zu können. „Der bevorstehende Brexit hat bei unserer Entscheidung für eine lokale Lager- und Versandlogistik eine entscheidende Rolle gespielt“, so Finn Hänsel, Gründer und Geschäftsführer der Sanity Group. „Wir legen großen Wert auf schnelle Bestellabwicklung und Lieferung unserer Produkte – die Technologie und das Logistiknetzwerk von everstox ermöglichen uns das. Dank everstox erhalten wir einfachen Zugang zu passenden Logistikern direkt in Großbritannien. Denn nach dem Brexit wird ein schneller und kostengünstiger Paketversand aus Deutschland kaum noch möglich sein.“

Schnelle Lieferzeiten, niedrige Versandkosten
& eine bessere Ökobilanz

Die dezentrale Lager- und Fulfillment-Lösung von everstox sorgt bei VAAY schon jetzt für deutlich schnellere Lieferzeiten: Anstelle der fünf bis sechs Tage, die der internationale Versand benötigt, kann VAAY seinen britischen Kunden jetzt Same-Day-Delivery anbieten. Darüber hinaus ermöglicht das lokale Logistik-Setup über das everstox-Netzwerk deutliche Einsparungen bei neuen, durch den Brexit drohenden Import- und Zollsteuern sowie Versandkosten: Ab sofort verschickt VAAY keine Einzelpakete mehr von Deutschland aus an britische Endkunden, sondern sendet die Waren kostensparend als Bulk-Shipment in Form von Palettenversand an ein Lager des everstox-Logistiknetzwerks in Großbritannien. Von dort werden die Bestellungen dann lokal abgewickelt und weiterverschickt. Nicht zuletzt kann VAAY mit diesem Logistikprozess auch seinen ökologischen Fußabdruck reduzieren. Da für die große Distanz (DE nach GB) Bulk-Shipments eingesetzt werden, reduzieren sich die gefahrenen Kilometer pro Einzelpaket drastisch.

VAAY profitiert jedoch nicht nur von den hochqualifizierten Logistikern des everstox-Netzwerks, sondern auch von der Automatisierung seiner Logistikprozesse: Die Tech-Experten des everstox-Teams konnten den Online-Shop von VAAY schnell und unkompliziert an die einheitliche API-Schnittstelle der Plattform anbinden. Diese sorgt seither für einen nahtlosen Echtzeit-Datenaustausch aller Bestell- und Lagerbestandsdaten aus dem Online-Shop sowie den Lagerverwaltungssystemen (WMS) der unabhängigen Logistikpartner aus dem everstox-Netzwerk.

Alle für die Steuerung und Rückverfolgbarkeit sämtlicher Bestell-, Inventar- sowie Fulfillment-Prozesse relevanten Informationen stehen VAAY darüber hinaus gebündelt in einem übersichtlichen Dashboard zur Verfügung. Das ermöglicht es VAAY, über die Plattform einen Großteil der manuellen und operativen Arbeitsschritte zu automatisieren. Dadurch kann die Marke ihre Kostenstruktur optimieren und dank schnellerem Produktversand zusätzlich die Kundenzufriedenheit verbessern.

Mehr Informationen zu VAAY, der CBD-Marke aus Berlin gibt es unter www.vaay.com.

Über den Editor

Über everstox

everstox, ein erfolgreiches Start-up aus München, ist Entwickler und Betreiber der gleichnamigen Technologieplattform, die über ein Netzwerk europäischer Logistikdienstleister skalierbare und datengesteuerte Lagerlogistik und Fulfillment für E-Commerce, B2B und den Einzelhandel anbietet. Das Unternehmen baut sukzessive das erste technologiegetriebene und unabhängige Netzwerk an renommierten Lagerlogistik und Fulfillment-Partnern auf und ermöglicht damit europaweit transparente, effiziente und ökologisch wertvolle Logistiklösungen.

Mit dem Expertenteam von everstox profitieren Händler von optimierten Prozessen, fundierten Marktkenntnissen und strategischer Beratung. Das bedeutet für Händler ein klarer Wettbewerbsvorteil im Vertrieb. Das Unternehmen wird von seinen drei Gründern Boris Bösch, Felix Haberland und Johannes Tress geführt.

Lesen Sie mehr über everstox und die Logistics-as-a-Service Lösung.

Pressefoto

Download-Link: everstox logistics solution used by VAAY

Medienkontakt

everstox
Maximilian Nenning
Head of Marketing
Adresse: Türkenstraße 38, 80799 München
E-Mail: marketing(at)everstox.com
Internet: www.everstox.com

PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Adresse: Rindermarkt 7, 80331 Munich
E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 (0) 89 189 087 335
Internet: www.pr-vonharsdorf.de